Ein kleiner Kreis an Ausbildungsbetrieben arbeitet besonders eng mit unserer Schule zusammen. In regelmäßigen Treffen wollen wir voneinander lernen und unseren Schülerinnen und Schülern den Weg in die duale Ausbildung erleichtern. Bei den Treffen tauschen wir uns über die Ausbildungssituation aus, beleuchten unterschiedliche Erwartungen und lernen voneinander. Inhaltlich beschäftigen wir uns mit Themen wie beispielsweise Praktikum, Bewerbungsprozessen und der Anbahnung von erforderlichen Kompetenzen.

Neben Unternehmensvertretern und Lehrkräften war auch die Agentur für Arbeit in Form unserer Berufsberaterin anwesen.

Gemeinsam ist das Ziel, passgenaue Ausbildungsstellen für unsere Schülerinnen und Schüler zu finden und sie stark zu machen für die Ausbildung und das Berufsleben.

Vielen Dank an die beteiligten Unternehmen!

Zum zweiten Mal in Folge konnten wir die Auszeichnung „gute gesunde Schule in Bayern“ in Empfang nehmen. Die Schulfamilie freut sich über die Anerkennung der Arbeit und wird weiterhin einen Blick auf die Gesundheit unserer Gemeinschaft haben.

In der Projektwoche „fit fürs Leben“ haben sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte eine ganze Woche mit der physischen und psychischen Gesundheit beschäftigt. In Workshops, Vorträgen, Theaterstücken und einem Cabaret konnten zahlreiche Experten ihr Wissen mit den Kindern teilen. Zwei Schüler der Klasse V2, Noah und Cedric, haben einen kleinen Film über die Woche erstellt. Vielen Dank!

Fünf Schüler der FreiDay-Gruppe der Klasse 7g organisierten in diesem Jahr den „Stern der Freude“. Jede Schülerin, jeder Schüler und jede Lehrkraft war aufgerufen, eine haltbare Kleinigkeit (Lebensmittel oder Hygieneartikel) in den Stern der Freude zu legen. In diesem Jahr durften die Kinder ihre Spenden an die Tafel Langenzenn übergeben. Vielen Dank für die Spenden!

Die Schülerinnen und Schüler der FreiDay-Gruppe der Klasse 7g hatten sich vorgenommen, kranken Kindern eine Freude zu bereiten.

So wurden in den vergangenen Wochen Postkarten gestaltet, Spielzeug und Stofftiere in der Schule gesammelt und die Übergabe organisiert.

Kurz vor Weihnachten konnte nun die Übergabe erfolgen und die Kinder der Klasse 7g überreichten im Klinikum Fürth die Weihnachtsgrüße für die Patienten, die Weihnachten nicht zu Hause feiern können. Eine wunderschöne Aktion!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner